Demokratie

Nach oben Web 2.0 Europa UNO Globalisierung Nachhaltigkeit Menschenrechte Vorbilder Demokratie Parteien Friedenspädagogik Politikdidaktik Methoden

 


 


Das Web 2.0 ist
zentral für alle,
die mit Lehren
und Lernen zu tun
haben. Das neue
Lehrer-Paket von
Agora vermittelt
die wichtigsten
Kompetenzen
...mehr
 

Demokratie

"Die Demokratie ist die schlechteste Staatsform, ausgenommen alle anderen" - dieses Zitat wird dem ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill zugesprochen. Es bringt einen wichtigen Sachverhalt auf den Punkt: Nirgendwo gibt es eine perfekte Demokratie, aber trotz der allgegenwärtigen Kritik ist die Demokratie das erfolgreichste Verfahren zur friedlichen Konfliktlösung. Und überall auf der Welt, in den unterschiedlichsten Regionen und Systemen, beruft man sich auf sie.

Demokratie lebt von der Mitarbeit ihrer Bürger. Eine Voraussetzung, um sich zu engagieren, ist Wissen. Nur wer im grundsätzlichen Bescheid weiß über die Mechanismen und Institutionen im demokratischen Staat, kann sich einbringen. Deshalb zählt die Vermittlung dieses Wissens zu den wichtigsten Aufgaben der politischen Bildung, deren Ziel die mündige Bürgerin ist.

bulletWas ist Demokratie? Welche Demokratieformen gibt es?
bulletWie hat sie sich entwickelt seit den Anfängen im antiken Griechenland?
bulletWas sagen die wichtigsten politischen Denker?
bulletWann ist ein Staat demokratisch? Welche Kernelemente umfasst er?
bulletWie sieht eine demokratische Gesellschaft aus?
bulletMit welchen Problemen sieht sich die Demokratie heute konfrontiert?

Das sind einige der Fragen, um die es in unserem Themenkomplex Demokratie geht. In fünf Grundkurssequenzen mit zahlreichen Materialien, Texten und Schaubildern sowie gesonderten Abschnitten zu Themen wie Wahlen, Opposition, Parlament, Klassikern der politischen Philosophie und vielen mehr versuchen wir, ein Bild von der Demokratie zu zeichnen, das nicht zuletzt deutlich macht, dass die Demokratie keinen einmal erreichten Zustand, sondern eine permanente Aufgabe darstellt.

[Seitenanfang]

Nutzungshinweise

Bevor Sie sich dem Angebot zuwenden, zunächst noch ein paar Tipps zur Nutzung:

Überblick Navigation Schnelldurchlauf

Sie verschaffen sich einen schnellen Überblick, wenn Sie die Seite "Inhalt" (mit einem detaillierten Verzeichnis aller Elemente des Themenkomplexes Demokratie) und/oder die Seite "Übersicht" (mit einem graphischen Überblick) besuchen. Die Seiten öffnen sich in einem neuen Fenster. Wenn Sie das Fenster schließen, befinden Sie sich wieder auf dieser Startseite.

Die horizontalen Leisten mit Links oben auf jeder Seite führen Sie zu den Seiten, die sich auf der gleichen Ebene befinden wie die Seite, auf der Sie gerade sind.
Die vertikale Leiste mit Links, die sich oben links auf jeder Seite befindet, führt Sie zu den untergeordneten Seiten, also beispielsweise zu den Dokumenten und Schaubildern zu der Seite, auf der Sie sich gerade befinden.

Wenn Sie einen schnellen Durchgang zur Orientierung durch den Themenkomplex Demokratie unternehmen wollen, dann klicken Sie jeweils auf die blauen Kästen am Seitenende.
Die Kästen führen Sie durch die Grundkurssequenz des Themenkomplexes.

[Seitenanfang]

 

News    II    Produkte    II    Unterrichtsmaterial

Themen: Web 2.0  I  Menschenrechte  I  Vorbilder  I  Update: Demokratie  I  Parteien  I  Europa  I  Globalisierung  I  Vereinte Nationen  I  Nachhaltigkeit

Methoden:    Politikdidaktik    II    Friedenspädagogik    II    Methoden
 

     



Autor
: Klaus Müller
erschienen: 2007
Preis: EUR 12,50

Schulwörterbuch des Teufels


Stimmen zum Buch:

„Ein amüsanter Leckerbissen für alle Freunde der Satire.“
(Marietta Enss)

Der Geheimtipp schlechthin als Geschenk für LehrerInnen.“ (Uwe Schuhmacher)

Ambrose Bierce hätte seine Freude gehabt an dieser Adaption seines Wörterbuchs des Teufels für die Schule.“ (Günter Spiess)

„Wer spritzige Zitate für seine Vorträge zu Themen rund um Schule und Erziehung sucht, wird hier fündig.“ (Pasquale De Falco)

» mehr Informationen und Online-Bestellung


Dieses Onlineangebot zur politischen Bildung wurde von agora-wissen entwickelt, der Stuttgarter Gesellschaft für Wissensvermittlung über neue Medien und politische Bildung (GbR). Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an uns. Trägerorganisation des Bildungsprogramms D@dalos ist der Verein Pharos Stuttgart/Sarajevo.